Anpassung des Ausländergesetzes (AuG): Verfahrensnormen und Informationssysteme

Worum geht es?

Das Bundesgesetz vom 16. Dezember 2005 über Ausländerinnen und Ausländer soll angepasst werden. Die vorgeschlagenen Änderungen zielen darauf ab, die Entwicklung der Rechtsprechung, die Entscheide des Bundesrates im Ausländerbereich, sowie die Optimierung der bestehenden Bestimmungen in Betracht zu nehmen.

Das Vernehmlassungsverfahren läuft vom 22. Juni bis am 13. Oktober 2016.

Was ist bisher geschehen?

  • Der Bundesrat hat am 22.Juni 2016 die Vernehmlassung eröffnet. Das Vernehmlassungsverfahren läuft vom 22. Juni bis am 13. Oktober 2016 (Medienmitteilung).

Dokumentation

Vernehmlassung

Vernehmlassungsverfahren

22. Juni bis 13. Oktober 2016

Ergebnisse

Vernehmlassungsergebnisse

   

nach oben Letzte Änderung 22.06.2016