Asylgesuche im Juli

Schlagwörter: Asylstatistik

Medienmitteilungen, SEM, 05.08.2011

Bern. Im Juli 2011 sind in der Schweiz 1’742 Asylgesuche eingereicht worden. Das sind 4% oder 67 Gesuche mehr als im Juni (1'675 Gesuche). Wichtigste Herkunftsländer im Juli 2011 waren Tunesien, Nigeria und Eritrea.

Aus Tunesien stammten im Juli 253 Gesuche, 31 Gesuche weniger als im Vormonat (-10.9%). Aus Nigeria waren es 180 Gesuche (+46.3%) und aus Eritrea 169 Gesuche (-27.8%).

Mehr über die Asylgesuche im Juli 2011 finden Sie anbei.

Weitere Infos

Dokumentation

Dossier

Medienmitteilungen

nach oben Letzte Änderung 05.08.2011

Kontakt

Kontakt / Rückfragen

Staatssekretariat für Migration
T
+41 58 465 11 11
Kontakt