Tagung zum Status der vorläufigen Aufnahme

Schlagwörter: Asyl

Medienmitteilungen, SEM, 08.04.2016

Bern. "Die vorläufige Aufnahme – ein Status auf dem Prüfstand": Unter diesem Titel hat heute eine Tagung in Bern stattgefunden. Der Austausch liefert einen wertvollen Beitrag zur Diskussion über den Status der vorläufigen Aufnahme. Die Erkenntnisse aus der Tagung werden in den Bericht des Bundesrates einfliessen, mit dem drei Postulate zu diesem Thema erfüllt werden.

An der Tagung haben Vertreterinnen und Vertreter von Bund und Kantonen, der Wirtschaft, der Gewerkschaften, der Wissenschaft, des UNHCR und der Zivilgesellschaft sowie Mitglieder des Parlaments über Fragen zum Status der vorläufigen Aufnahme diskutiert.  Bundesrätin Simonetta Sommaruga nahm ebenfalls teil und eröffnete die Tagung.

Die Tagung ermöglichte den Teilnehmenden insbesondere einen Überblick über die Erfahrungen und Herausforderungen in der Praxis. Die Teilnehmenden tauschten sich zudem über mögliche Anpassungen des Status der vorläufigen Aufnahme aus. Die Erkenntnisse aus der Diskussion werden in den Bericht des Bundesrates in Erfüllung von drei Postulaten (11.3954, 13.3844 und 14.3008) einfliessen, die eine Überprüfung des Status der vorläufigen Aufnahme verlangen.

nach oben Letzte Änderung 08.04.2016

Kontakt

Staatssekretariat für Migration
T
+41 58 465 11 11
Kontakt