Bundesrätin Sommaruga trifft Luxemburgs Migrationsminister Jean Asselborn

Medienmitteilungen, EJPD, 12.09.2017

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat am 12. September 2017 den luxemburgischen Aussen- und Migrationsminister Jean Asselborn in Zürich zu einem informellen Gespräch getroffen. Im Zentrum des Gesprächs stand die aktuelle europäische Migrationspolitik. Die beiden tauschten sich insbesondere über die Herausforderungen in Bezug auf die Migrationsroute über das Mittelmeer aus.

Bundesrätin Sommaruga und der luxemburgische Migrationsminister setzen sich seit Langem für ein gemeinsames europäisches Vorgehen in der Migrationspolitik ein. Beide Länder beteiligen sich am Relocation-Programm der EU und haben zusammen bereits rund 900 Flüchtlinge aus Italien und rund 600 aus Griechenland übernommen.

Bundesrätin Sommaruga und Migrationsminister Asselborn tauschten sich über die diversen laufenden Vorhaben afrikanischer und europäischer Länder im Migrationsbereich aus. Diese Vorhaben haben das Ziel, die Herausforderungen anzugehen, die mit der Migration über das zentrale Mittelmeer einhergehen. Priorität müssen dabei die Rettung von Menschenleben, der Schutz der in Nordafrika gestrandeten Migranten sowie der Kampf gegen Menschenhandel und Schlepperwesen haben.

nach oben Letzte Änderung 12.09.2017

Kontakt

Kontakt / Rückfragen

Informationsdienst EJPD
T
+41 58 462 18 18
Kontakt