"Wir erwarten für 2015 knapp 29 000 Asylsuchende"

Fragen an Mario Gattiker, Staatssekretär für Migration.

Schlagwörter: Asyl

Interviews, SEM, 30.05.2015. Le Temps, Valérie de Graffenried

Le Temps: "Solche Post erhält niemand gern: In einem Brief an die Kantone macht Mario Gattiker klar, dass diese Vorkehrungen treffen müssen, um mehr Asylsuchende aufzunehmen. Dabei sind die Kantone ja bereits unter Druck und müssen sich einiges einfallen lassen, um Notunterkünfte bereitzustellen. Der Staatssekretär erklärt sein Vorgehen, das für Aufruhr sorgen könnte."

nach oben Letzte Änderung 30.05.2015