Treffen Gemischter Ausschuss zum Freizügigkeitsabkommen Schweiz – EU

Aufnahme der Verhandlungen zur Ausdehnung des Abkommens auf Rumänien und Bulgarien

Comunicati, SEM, 10.07.2007

Brüssel. Die Erfahrungen bei der Umsetzung des Freizügigkeitsabkommens sind auch im fünften Jahr positiv ausgefallen. Dies wurde heute am sechsten Treffen des Gemischten Ausschusses Schweiz-EU in Brüssel von beiden Seiten bestätigt. Gleichentags wurden die Verhandlungen über die schrittweise Ausdehnung der Freizügigkeit auf die neuen EU-Staaten Rumänien und Bulgarien aufgenommen.

vai a inizio pagina Ultimo aggiornamento 10.07.2007

Contatto

Contatto / informazioni

Segreteria di Stato della migrazione
T
+41 58 465 11 11
Contatto
Hanspeter Mock Direzione degli affari europei
T
+41 58 462 23 06
Contatto