World Metrology Day durch UNESCO anerkannt

Die UNESCO hat an ihrer 42. Generalversammlung letzten November den jedes Jahr am 20. Mai stattfindenden Welttag der Metrologie (World Metrology Day, WMD) offiziell anerkannt. 
 
Der WMD ist eine jährliche Feier zur Unterzeichnung der Meterkonvention am 20. Mai 1875 durch Vertreter von siebzehn Nationen. Das Übereinkommen legte den Rahmen für die globale Zusammenarbeit in der Messwissenschaft und ihre industriellen, kommerziellen und gesellschaftlichen Anwendungen fest. Das ursprüngliche Ziel der Meterkonvention – die weltweite Einheitlichkeit der Messung – ist bis heute genauso wichtig wie im Jahr 1875.
 
Diese Ausrufung des WMD als UNESCO International Day wird das weltweite Bewusstsein für die Rolle der Metrologie im Alltag erheblich stärken und die Massnahmen des Bureau International des Poids et Mesures (BIPM) zum Kapazitätsaufbau in Entwicklungsländern verbessern.
 
Aktivitäten und Publikationen des METAS zum WMD 2024 sind in Vorbereitung.

 

Linkedin Post des METAS

Offizielle Meldung des BIPM

Letzte Änderung 10.01.2024

Zum Seitenanfang

https://www.esbk.admin.ch/content/metas/de/home/dok/publikationen/meldungen/world_metrology_day.html