Transitzentrum Altstätten wird in Empfangs- und Verfahrenszentrum (EVZ) umgewandelt

Schlagwörter: Asylunterkunft

Medienmitteilungen, SEM, 30.05.2011

Bern. Das Transitzentrum Altstätten wird ab dem 1. Juli 2011 in ein Empfangs- und Verfahrenszentrum (EVZ) umgewandelt. Damit können neu auch in Altstätten Asylgesuche eingereicht und behandelt werden.

Im Rahmen der Reorganisation gab die frühere Vorsteherin des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements im Jahre 2009 den Auftrag, das Transitzentrum Altstätten in ein Empfangs- und Verfahrenszentrum umzuwandeln, um eine grössere Flexibilität sowie eine Effizienz­steigerung bei den Asylverfahren zu ermöglichen.

Die notwendigen Arbeiten wurden inzwischen abgeschlossen. Neben baulichen Änderungen wurden die Führungsstrukturen denjenigen der anderen EVZ angepasst und zusätzliches Personal für die Behandlung der Asylverfahren angestellt. Parallel dazu haben die Partnerorganisationen Ascom (Daktyloskopie), ORS (Betreuung) und Securitas (Sicherheit) ebenfalls die für einen Betrieb als EVZ notwendigen Anpassungen vorgenommen.

nach oben Letzte Änderung 30.05.2011

Kontakt

Kontakt / Rückfragen

Staatssekretariat für Migration
T
+41 58 465 11 11
Kontakt