<
>
Asylstatistik 2023


Im Jahr 2023 wurden in der Schweiz 30 223 Asylgesuche gestellt, 5712 mehr als im Vorjahr (+23,3 %). Für 2024 rechnet das Staatssekretariat für Migration in seinem wahrscheinlichsten Szenario wiederum mit rund 30 000 (+/- 3000) neuen Asylgesuchen.

Self-Check Einbürgerung


Sie haben keinen Schweizer Pass, sind aber mit einer Schweizerin oder einem Schweizer verheiratet oder Ihre Grosseltern sind in die Schweiz eingewandert? Eine erleichterte Einbürgerung könnte für Sie in Frage kommen. Machen Sie den Self-Check Einbürgerung und erfahren Sie in wenigen Klicks, ob Sie die Kriterien dafür erfüllen.

Ukraine – Україна – Украина


Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine – Інформація для біженців з України – Информация для беженцев из Украины.

Die App zur Integration


Integration ist ein langer Weg. Um Sie auf diesem zu begleiten, haben wir für neu Ankommende viele nützliche Informationen zum Leben in der Schweiz in einer App zusammengestellt. Herzlich willkommen in der Schweiz!

Afghanistan


Neu können weibliche Asylsuchende aus Afghanistan sowohl als Opfer diskriminierender Gesetzgebung als auch einer religiös motivierten Verfolgung betrachtet werden, und es ist ihnen ist die Flüchtlingseigenschaft zuzuerkennen.

Status S hat sich gemäss Evaluationsgruppe bewährt


Der nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine erstmals aktivierte Status S hat sich insgesamt bewährt. Eine Evaluationsgruppe kommt zum Schluss, dass eine kollektive Lösung zur Entlastung des Asylsystems unentbehrlich war.

News und Social Media

Medienmitteilungen sowie Links zu unseren Social-Media-Profilen.

Publikationen

Jahresbericht, Statistiken und weitere Publikationen.

Das SEM stellt sich vor

Informationen zu den Tätigkeiten und der Organisation des SEM.


Informationen für Schulen

Aktuelle Themen

https://www.sem.admin.ch/content/sem/de/home.html