Afghanistan-Krise: Wichtigste Informationen

Die erneute Machtergreifung in Afghanistan durch die Taliban verunsichert die Menschen seit Mitte August auf der ganzen Welt. Die Schweiz konnte im Rahmen ihrer Evakuierungen 387 Personen ausser Landes und in die Schweiz bringen. Sie konzentriert ihre Hilfsleistungen nun auf die humanitäre Hilfe vor Ort.

Viele Afghaninnen und Afghanen in der Schweiz, aber auch Schweizerinnen und Schweizer, umtreibt seither das Schicksal der in Afghanistan verbliebenen Landsleute und Menschen. Es stellen sich ihnen in diesem Zusammenhang viele Fragen – die wichtigsten beantworten wir nachstehend.


Evakuierungsaktion der Schweiz

Resettlement aus Afghanistan und Unterbringung in der Schweiz

Humanitäre Visa

Familiennachzug

Aufnahme weiterer Flüchtlinge aus Afghanistan

Hilfe vor Ort

Beurteilung von Asylgesuchen von afghanischen Staatsangehörigen

Wegweisungsvollzug afghanischer Asylsuchender

Migrationswelle

 

 

Letzte Änderung 22.09.2021

Zum Seitenanfang