Kantonale Integrationsprogramme 2018–2021 (KIP 2)

Die KIP 2 bauen auf den Erfahrungen von Bund und Kantonen im Rahmen der KIP 1 auf. Mit den KIP 1 wurden wichtige Erfolge bei der Ausländerintegration erzielt, der Integrationsbereich neu strukturiert und die Rolle der Kantone in der Integrationsförderung gestärkt. Aus diesem Grund wurden die strategischen Ziele und die Förderbereiche (siehe unter «Links») in den KIP 2 beibehalten.

Integration in der Schweiz

Letzte Änderung 08.12.2020

Zum Seitenanfang